Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
BMW überschlug sich zwischen Gingst und Kluis

Polizeiinspektion Stralsund BMW überschlug sich zwischen Gingst und Kluis

Am 23.03.2016, gegen 11:00 Uhr, kam es auf der L 30 zwischen den Ortschaften Gingst und Kluis zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Gingst. Am 23.03.2016, gegen 11:00 Uhr, kam es auf der L 30 zwischen den Ortschaften Gingst und Kluis zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen verletzt.
Die 48-jährige Fahrerin eines Pkw BMW befuhr die L 30 aus Richtung Gingst kommend in Richtung Kluiser Dreieck. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam abseits der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrzeugführerin und eine 85-jährige Mitfahrerin aus der Gemeinde Trent wurden bei dem Unfall leicht verletzt und nach der Bergung in ein Krankenhaus gebracht.
Die Fahrbahn blieb für die Untersuchung und Bergung des Fahrzeugs ca. 70 Minuten voll gesperrt. Danach wurde der Verkehr halbseitig vorbeigeführt. Es entstand ein Schaden von mehr als 2.000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Warburg

Ein Polizeieinsatz in einer Flüchtlingsunterkunft lief wohl aus dem Ruder. Jetzt wird gegen drei Polizisten ermittelt. NRW-Innenminister Jäger ist verärgert: Die Entgleisungen seien nicht akzeptabel.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rügen