Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Lkw verliert 300 Kisten mit Leergut

Polizeiinspektion Stralsund Lkw verliert 300 Kisten mit Leergut

Am 01.11.2016, gegen 18:10 Uhr, wollte der 57-jährige Fahrer eines Lkw einer Getränkefirma aus Richtung B 105 auf die K 26 in Richtung Grünhufer Bogen fahren.

Stralsund. Am 01.11.2016, gegen 18:10 Uhr, wollte der 57-jährige Fahrer eines Lkw einer Getränkefirma aus Richtung B 105 auf die K 26 in Richtung Grünhufer Bogen fahren. Beim Einbiegen auf die K 26 öffnete sich offenbar eine seitliche Klappe des Anhängers. Etwa 300 Kästen mit Leergut aus Glas rutschten von der Ladefläche und fielen auf die Fahrbahn.
Das Leergut verteilte sich über beide Fahrspuren, so dass die K 26 in Richtung Grünhufer Bogen gesperrt werden musste. Der Lkw-Fahrer aus der Gemeinde Lüssow blieb unverletzt.
Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Stralsunder Feuerwehr und die Getränkefirma übernahmen die Reinigung der Fahrbahn. Nach ca. eineinhalb Stunden konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeimeldungen Rügen