Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Splietsdorfer landete sturzbetrunken mit seinem VW im Graben

Polizeiinspektion Stralsund Splietsdorfer landete sturzbetrunken mit seinem VW im Graben

Am 30.03.2016, gegen 20:15 Uhr, ereignete sich auf der K 12 zwischen Müggenwalde und Quitzin ein Verkehrsunfall. Personen wurden nicht verletzt.

Splietsdorf. Am 30.03.2016, gegen 20:15 Uhr, ereignete sich auf der K 12 zwischen Müggenwalde und Quitzin ein Verkehrsunfall. Personen wurden nicht verletzt.
Der 44-jährige Fahrer eines Pkw VW aus der Gemeinde Splietsdorf befuhr die Kreisstraße 12 aus Richtung Müggenwalde in Richtung Quitzin. Offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung kam der 44 Jahre alte Fahrzeugführer in einem Waldstück nach links von der Fahrbahn ab und blieb im Straßengraben stehen.
Zeugen informierten die Beamten des Polizeireviers Grimmen. Diese stellten mittels Atemalkoholtest einen Wert von mehr als zwei Promille fest. Es wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Bei der Personenüberprüfung stellte sich zudem heraus, dass der Fahrer nicht die entsprechende Fahrerlaubnis vorweisen konnte.
Der 44-Jährige muss sich nun wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Am Abend des 26.03.2016, gegen 19:45 Uhr, kam es zu einer Prügelei auf dem Marienplatz in Schwerin.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rügen