Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Steh-Paddler sorgt für Rettungseinsatz auf See

Landeswasserschutzpolizeiamt Steh-Paddler sorgt für Rettungseinsatz auf See

Am 05.08.2016 musste in den Abendstunden die "Kurt Hoffmann" vom SAR (Search and Rescue) aus Glowe zum Einsatz kommen, weil ein Stand-up-Paddler in der Dämmerung ...

Sassnitz. Am 05.08.2016 musste in den Abendstunden die "Kurt Hoffmann" vom SAR (Search and Rescue) aus Glowe zum Einsatz kommen, weil ein Stand-up-Paddler in der Dämmerung vom Strand Juliusruh in Richtung Kap Arkona paddelte. Für besorgte Bürger machte es den Anschein, als würde der Stand-up-Paddler hilflos auf die offene Ostsee treiben. Etwa eine Stunde später kam der Stand-up-Paddler aus eigener Kraft unbeschadet an den Strand von Juliusruh zurück.
Neben der MS "Kurt Hoffmann" vom SAR waren die MS "Seeadler" vom Fischereischutz und die MS "Granitz" von der Wasserschutzpolizeiinspektion Sassnitz am Einsatz beteiligt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Beim Amoklauf von München standen bei der Polizei die Telefone nicht still. Doch manch einer erlaubte sich nur einen Scherz. Solche Fehlalarme kosten die Beamten Zeit und Trittbrettfahrer Geld - wenn sie denn erwischt werden.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rügen