Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Wassereinbruch auf dem Fahrgastschiff "Lamara"

Landeswasserschutzpolizeiamt Wassereinbruch auf dem Fahrgastschiff "Lamara"

Am 12.05.2016 kam es in den späten Nachmittagsstunden auf dem Fahrgastschiff "Lamara" mit Liegeplatz in Baabe-Bollwerk zu einem Wassereinbruch.

Baabe. Am 12.05.2016 kam es in den späten Nachmittagsstunden auf dem Fahrgastschiff "Lamara" mit Liegeplatz in Baabe-Bollwerk zu einem Wassereinbruch.
Unmittelbar nach der Mitteilung an die Integrierte Regionalleitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Baabe, Bergen, Göhren, Sassnitz, Breege und Schaprode, Kräfte der Berufsfeuerwehr Stralsund, der THW Stralsund und Bergen sowie die Führungsgruppe des Amtes Mönchgut-Granitz alarmiert.
Durch den Einsatz spezieller Ölwehr-und Auffangtechnik konnte eine Gewässerverunreinigung durch Öl verhindert werden. Erst nach dem Abpumpen von ca. 30 Kubikmetern ölhaltigen Bilgenwassers aus dem Schiffsrumpf wurde das im Durchmesser etwa 2-3 cm große Leck im Bereich des Maschinenraums gefunden und vorläufig abgedichtet.
Durch die Beamten der WSP-Inspektion Sassnitz wurde eine Schiffsunfallanzeige aufgenommen und eine vorläufige Festlegeverfügung ausgesprochen.Die beteilgten Kräfte waren teilweise zehn Stunden am Einsatzort gebunden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 06.05.2016 gegen 21:30 Uhr wurden in Neubrandenburg zwei junge Mädchen (15 und 16 Jahre alt) durch eine augenscheinlich ausländische Person belästigt.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Rügen