Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
37-jährige Fußgängerin bei Unfall lebensbedrohlich verletzt

PP Neubrandenburg 37-jährige Fußgängerin bei Unfall lebensbedrohlich verletzt

Am Donnerstag den 10. November 2016 ereignete sich um 16:00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall im Heinrich-Heine-Ring.

Stralsund. Am Donnerstag den 10. November 2016 ereignete sich um 16:00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall im Heinrich-Heine-Ring. Eine 37-jährige Fußgängerin überquerte nach gegenwärtigem Erkenntnisstand an einer Lichtzeichenanlage beim Farbzeichen "Grün" die Fahrbahn. Dort wurde sie von einem Pkw Ford erfasst. Die Fußgängerin erlitt bei dem Zusammenstoß lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurde in ein Krankenhaus in Stralsund eingeliefert.
Die 72-jährige Fahrerin des Pkw blieb unverletzt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bundespolizeiinspektion Rostock

Unbekannte legten am gestrigen Nachmittag (06.11.2016) gegen 16:00 Uhr auf der S-Bahn Strecke Rostock - Warnemünde zwischen den Haltepunkten Lütten-Klein und Schmarl ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Stralsund