Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Brände in der Frankenvorstadt

PP Neubrandenburg Brände in der Frankenvorstadt

Am 22.11.2016 in der Zeit von 00:25 Uhr bis 00:45 Uhr kam es zu drei Bränden in der Frankenvorstadt Stralsund.

Stralsund. Am 22.11.2016 in der Zeit von 00:25 Uhr bis 00:45 Uhr kam es zu drei Bränden in der Frankenvorstadt Stralsund. In zwei Fällen brannten im Frankendamm an zwei verschiedenen Stellen Papiercontainer, welche durch den Brand vollständig zerstört worden sind. Im dritten Fall brannte im Wulflamufer zunächst Sperrmüll. Das Feuer griff jedoch auf eine Hauseingangstür und auf einen parkenden Pkw Ford Galaxy über. Die Feuerwehr Stralsund konnte alle Brände zügig löschen.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Brandstiftung aufgenommen. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 EUR geschätzt.
Zeugen, die Beobachtungen zur genannten Tatzeit in Stralsund im Frankendamm und Umgebung gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Neubrandenburg unter 0395 / 5582 2224, an die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeimeldungen Stralsund