Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Bauwagen auf einer Koppel ausgebrannt

PP Neubrandenburg Bauwagen auf einer Koppel ausgebrannt

Am Mittwoch um 21:35 Uhr wurde die Polizei über den Brand eines ehemaligen Bauwagens auf dem Gelände einer Pferdekoppel informiert.

Altefähr. Am Mittwoch um 21:35 Uhr wurde die Polizei über den Brand eines ehemaligen Bauwagens auf dem Gelände einer Pferdekoppel informiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei brannte der als Unterstand für Ponys genutzt Kofferaufsatz in voller Ausdehnung. Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Das Feuer beschädigte zudem eine in unmittelbarer Nähe stehende Außendusche, so dass nach ersten Schätzungen eine Schadenssumme von ca. 5.500,- Euro entstanden ist.
Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Altefähr und Rambin mit 20 Kameraden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Rostock - Eingesetzte Beamte des Polizeihauptrevieres Rostock Reutershagen stellten in der heutigen Nacht gegen 23:54 Uhr am Neuen Markt einen 19-jährigen Mann mit ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südvorpommern