Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Brand eines leer stehenden Gebäudes der Mecklenburgisch-Pommerschen Schmalspurbahn

PP Neubrandenburg Brand eines leer stehenden Gebäudes der Mecklenburgisch-Pommerschen Schmalspurbahn

Am 09.06.2016 kam es in Friedland zu einem Brand auf dem ehemaligen Gelände der Mecklenburgisch-Pommerschen Schmalspurbahn. Hier brannte eines der vielen leerstehenden Gebäude.

Friedland. Am 09.06.2016 kam es in Friedland zu einem Brand auf dem ehemaligen Gelände der Mecklenburgisch-Pommerschen Schmalspurbahn. Hier brannte eines der vielen leerstehenden Gebäude. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein über 100 Jahre altes Haus, welches seit ca. 25 Jahren leer steht.
Zum Einsatz kamen die Feuerwehren aus Friedland, Schwichtenberg, Genzkow und Eichhorst. Der Verdacht der Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden, da das Gebäude über keine Versorgungsleitungen verfügt. Die Kriminalpolizei Neubrandenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.
Personen wurden nicht verletzt, der Schaden wird auf 5.000 Euro beziffert.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am heutigen Sonntag gegen 05:00 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 20, zwischen den Anschlussstellen Strasburg und Pasewalk-Nord auf der Richtungsfahrtrichtung ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südvorpommern