Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Dachstuhlbrand durch Blitzeinschlag

PP Neubrandenburg Dachstuhlbrand durch Blitzeinschlag

Am 05.04.2016 gegen 21:15 Uhr wurde der Polizei der Brand eines Einfamilienhauses in der Feldstraße in Burg Stargard gemeldet.

Burg Stargard. Am 05.04.2016 gegen 21:15 Uhr wurde der Polizei der Brand eines Einfamilienhauses in der Feldstraße in Burg Stargard gemeldet. Nach den bisherigen Erkenntnissen entstand durch einen Blitzeinschlag ein Feuer im Dachstuhl eines Einfamilienhauses, wobei in der Folge auch die Elektroleitung in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Dachstuhlbrand konnte durch den Bewohner noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Personen wurden bei diesem Ereignis nicht verletzt. Die Sachschadenshöhe kann zur Zeit nicht beziffert werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polizeiinspektion Wismar

Mehrere Polizisten der Polizeiinspektionen Schwerin und Wismar fahndeten Freitagvormittag im Bereich Kaeselow bei Lützow nach zwei Autodieben.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südvorpommern