Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Einbruch in Neuapostolische Kirche - Täter gestellt

PP Neubrandenburg Einbruch in Neuapostolische Kirche - Täter gestellt

Durch eine Polizeistreife konnten am 23.04.2016 gegen 01:00 Uhr zwei PKW in der Ortschaft Luckau festgestellt werden.

Altwarp. Durch eine Polizeistreife konnten am 23.04.2016 gegen 01:00 Uhr zwei PKW in der Ortschaft Luckau festgestellt werden. Bei der Kontrolle der fünf Insassen sowie der zwei Fahrzeuge konnten zahlreiche Gegenstände aufgefunden werden, die offenbar aus einer Diebstahlshandlung stammten. So wurden u.a. ein Rasentraktor, eine Motorsense, ein Fernseher sowie ein Keyboard sichergestellt.
Im weiteren Verlauf der polizeilichen Maßnahmen wurden die fünf Männer aus Polen im Alter von 30,30, 26, 23 und 21 Jahren als Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung der Personen und des Pkw konnte weiteres umfangreiches Beweismaterial aufgefunden und beschlagnahmt werden.
Am Morgen erhielten die Beamten des Polizeireviers Ueckermünde die Information, dass es im Pfarrhaus in Altwarp zu einem Einbruchsdiebstahl kam. Nach derzeitigem Ermittlungsstand haben sich die Täter in der vergangenen Nacht gewaltsam Zutritt zu dem Kirchgebäude verschafft.
Nach dem Abgleich der sichergestellten Gegenstände mit den in Altwarp entwendeten Sachen, konnten diese der Diebstahlshandlung zugeordnet werden. Der Wert des sichergestellten Diebesgutes wird derzeit auf über 8000 Euro geschätzt. Die Spurensicherung am Tatort erfolgte durch den Kriminaldauerdienst der PI Anklam. Die Ermittlungen dauern an.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

In der Nacht vom 20. zum 21.04.2016 gegen 00:30 Uhr hat ein lauter Knall die Anwohner von Tützpatz aus dem Schlaf gerissen und einen Bürger dazu veranlasst, über den Notruf die Polizei zu informieren.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südvorpommern