Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Motorradfahrer bei Sturz auf der B110 schwer verletzt

PP Neubrandenburg Motorradfahrer bei Sturz auf der B110 schwer verletzt

Am 06.08.2016 um 02:35 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 110 in der Stadt Usedom ein Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer.

Usedom. Am 06.08.2016 um 02:35 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 110 in der Stadt Usedom ein Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Dieser befuhr die B 110 aus Richtung Anklam kommend in Richtung Mellenthin. Auf Höhe des Gebäudes der ansässigen Feuerwehr fuhr er mit seinem Krad zunächst gegen einen Bordstein, kam ins Schleudern und stürzte in der weiteren Folge. Hierbei zog sich der 33-jährige Fahrer schwere Verletzungen zu und wurde in das Klinikum nach Neubrandenburg verbracht.
Vermutlich stand der Kradfahrer zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluss von Alkohol. Eine entnommene Blutprobe wird hierüber Klarheit verschaffen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 3.000 EUR.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Beim Amoklauf von München standen bei der Polizei die Telefone nicht still. Doch manch einer erlaubte sich nur einen Scherz. Solche Fehlalarme kosten die Beamten Zeit und Trittbrettfahrer Geld - wenn sie denn erwischt werden.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südvorpommern