Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Polizeihubschrauber und Fährtenhunde jagen Einbrecher

PI Neubrandenburg Polizeihubschrauber und Fährtenhunde jagen Einbrecher

Gegen 06:22 Uhr wurde in Neetzka bei Friedland ein Einbruchsdiebstahl angezeigt, bei dem hochwertiges Werkzeug gestohlen und die Täter mit einem Fahrzeug mit polnischen ...

Neetzka. Gegen 06:22 Uhr wurde in Neetzka bei Friedland ein Einbruchsdiebstahl angezeigt, bei dem hochwertiges Werkzeug gestohlen und die Täter mit einem Fahrzeug mit polnischen Kennzeichenfragment geflüchtet sind.
Während sofort die Nahbereichsfahndung mit Unterstützungskräften begann, ging ein zweiter Hinweise auf einen weiteren Einbruchsdiebstahl in der Nähe ein. Auch dort waren hochwertige Werkzeuge das Ziel. Darüber hinaus informierte ein Förster, er hätte im angrenzenden Wald gesehen, wie sich drei Personen mit einem roten BMW mit polnischem Kennzeichen festgefahren hatten. Als er sich den Personen näherte, flüchteten sie.
Zur Suche wurden nicht nur die örtlichen Kräfte sondern auch der Polizeihubschrauber und vier Fährtenhunde aus Stralsund eingesetzt.
Kurz nach 12:00 Uhr konnte eine Person durch suchende Beamte in Kublank aufgegriffen werden, auf die die Täterbeschreibung passte. Der Mann war nicht im Besitz von Ausweisdokumenten und sprach kein Deutsch. Er wurde vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier nach Friedland verbracht. Jetzt werden mögliche Tatzusammenhänge geprüft.
Der Wert des Diebesgute ist noch nicht bezifferbar, da ein Teil der sogenannten "Beute" von den Tätern zurückgelassen wurde. Die Suchmaßnahmen nach weiteren möglichen Tatverdächtigen wurden vorerst reduziert.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Beim Amoklauf von München standen bei der Polizei die Telefone nicht still. Doch manch einer erlaubte sich nur einen Scherz. Solche Fehlalarme kosten die Beamten Zeit und Trittbrettfahrer Geld - wenn sie denn erwischt werden.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südvorpommern