Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer bei Unfall auf der B110 schwer verletzt

PI Neubrandenburg Radfahrer bei Unfall auf der B110 schwer verletzt

Am 19.05.2016 gegen 09:00 Uhr ereignete sich auf der B110 aus Richtung Jarmen in Richtung Demmin ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde.

Siedenbrünzow. Am 19.05.2016 gegen 09:00 Uhr ereignete sich auf der B110 aus Richtung Jarmen in Richtung Demmin ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde.
Nach derzeitigem Kenntnisstand befuhr der 22-jährige Fahrer eines VW Caddy die B110, als plötzlich auf Höhe der Ortslage Siedenbrünzow der 31-jährige Radfahrer aus dem Ort auf die Bundesstraße gefahren kam. Dabei beachtete der Radfahrer weder die Verkehrszeichen, noch den fließenden Verkehr. Dadurch ist es zum Zusammenstoß gekommen, wobei der 31-Jährige schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in die Notaufnahme nach Greifswald verbracht wurde.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 15.05.2016 in den frühen Morgenstunden erschienen am Einlass einer Disco in Stralsund, Strelapark ca. 20 Rocker. Offenbar wollten diese, bereits erheblich angetrunken, hier weiter feiern.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südvorpommern