Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Zwei junge Mädchen auf offener Straße belästigt

PP Neubrandenburg Zwei junge Mädchen auf offener Straße belästigt

Am 06.05.2016 gegen 21:30 Uhr wurden in Neubrandenburg zwei junge Mädchen (15 und 16 Jahre alt) durch eine augenscheinlich ausländische Person belästigt.

Neubrandenburg. Am 06.05.2016 gegen 21:30 Uhr wurden in Neubrandenburg zwei junge Mädchen (15 und 16 Jahre alt) durch eine augenscheinlich ausländische Person belästigt.
Die beiden Neubrandenburgerinnen gingen auf der Rostocker Straße in Richtung Treptower Tor, als ihnen drei junge Männer mit südländischem Aussehen auf Fahrrädern entgegen kamen. Einer der Männer sagte dabei im Vorbeifahren "Was für hübsche Mädchen". Als die Mädchen an der Ampel Friedrich-Engels-Ring bei "Rot" warteten, standen die Männer plötzlich neben ihnen. Beim Überqueren der Straße schlug einer der Männer der 16-Jährigen mit der flachen Hand auf das Gesäß. Die Männer fuhren dann in das Treptower Tor. Einer der drei kam sofort zurück und warnte die Mädchen im gebrochenen Deutsch davor, durch das Tor zu gehen. Er sagte, dass seine beiden Begleiter dort warten würden. Daraufhin schlugen die Mädchen eine andere Richtung ein und setzten ihren Weg auf dem Friedrich-Engels-Ring fort.
Die betroffenen Mädchen zeigten diesen Fall am Morgen des 08.05.2016 im Polizeihauptrevier Neubrandenburg an. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Beleidigung auf sexueller Grundlage gegen den bislang unbekannten Täter.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 03.05.2016 gegen 23:17 Uhr wurde der Polizei ein Brand in einer Gaststätte am Grenzübergang in Ahlbeck gemeldet.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südvorpommern