Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer ließ verletzten Fahrradfahrer nach Unfall zurück

PI Ludwigslust Autofahrer ließ verletzten Fahrradfahrer nach Unfall zurück

Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am Sonntagnachmittag auf der Landesstraße 08 nahe Möllenbeck, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde, bittet ...

Möllenbeck. Nach einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht am Sonntagnachmittag auf der Landesstraße 08 nahe Möllenbeck, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde, bittet die Polizei um Hinweise zur Aufklärung dieses Vorfalls.
Ersten Ermittlungen zufolge wurde gegen 14:15 Uhr zwischen Möllenbeck und Carlshof ein 45-jähriger Fahrradfahrer durch ein überholendes Auto seitlich gestreift, wobei der Fahrradfahrer stürzte und sich schwere Verletzungen zuzog. Der Autofahrer soll Zeugenaussagen zufolge ohne anzuhalten davongefahren sein.
Bei dem flüchtigen Auto soll es sich vermutlich um einen dunklen PKW der Golf- Klasse handeln, der in Richtung Carlshof weiterfuhr. Der Fahrradfahrer wurde wenig später in ein Krankenhaus gebracht.
Die Polizei nahm kurz darauf den Verkehrsunfall sowie eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort auf. Die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) bittet jetzt um Hinweise zum flüchtigen Fahrer bzw. zum Unfallwagen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Polizeiinspektion Rostock

Ein rücksichtsloser Autofahrer verursachte gestern Nachmittag in Rostock Brinckmannsdorf einen Unfall mit erheblichem Sachschaden. Trotz Unfallflucht konnte er später von der Polizei ermittelt werden.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südwestmecklenburg