Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Dienste verweigert: Unbekannte greifen Prostituierte an

PI Ludwigslust Dienste verweigert: Unbekannte greifen Prostituierte an

Drei Männer sollen am Donnerstag in Parchim eine Prostituierte in deren Wohnung angegriffen haben, weil sie zur späten Stunde einem der drei Unbekannten ihre Dienste verweigerte.

Parchim. Drei Männer sollen am Donnerstag in Parchim eine Prostituierte in deren Wohnung angegriffen haben, weil sie zur späten Stunde einem der drei Unbekannten ihre Dienste verweigerte. Dabei erlitt die Frau eine Beinverletzung. Auch der zur Hilfe kommende Lebensgefährte der Frau wurde von den unbekannten Männern angegriffen und leicht verletzt.
Die drei Verdächtigen hatten sich zuvor unberechtigt Zutritt zur Wohnung in der Putlitzer Straße verschafft und waren mit der Prostituierten zunächst in einen Streit geraten. Die Verdächtigen verschwanden nach dem Vorfall. Zu den Tätern geht die Polizei bereits ersten Hinweisen nach. Es wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.
Die verletzte Frau wurde ambulant im Krankenhaus behandelt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südwestmecklenburg