Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Taxi- Fahrer vereitelt Gewinnspiel-Betrug an 75-jähriger

PI Ludwigslust Taxi- Fahrer vereitelt Gewinnspiel-Betrug an 75-jähriger

In Dömitz hat ein Taxifahrer am Donnerstag einen Gewinnspielbetrug vereiteln können.

Dömitz. In Dömitz hat ein Taxifahrer am Donnerstag einen Gewinnspielbetrug vereiteln können.
Eine 75-jährige Rentnerin war mit fast 4.500 Euro Bargeld mit dem Taxi auf dem Weg zu einer Bank, um dort das Geld an die Betrüger zu überweisen. Sie erzählte dem Taxifahrer während der Fahrt, dass sie zuvor einen Anruf bekommen hätte, wobei ihr von einer unbekannten Anruferin ein Gewinn von 90.000 Euro in Aussicht gestellt wurde. Das Geld sollte ihr durch einen Boten zugestellt werden, jedoch solle sie zuvor etwa 4.500 Euro als Transfergebühr überweisen.
Dem Taxifahrer kam die Geschichte der Frau äußerst verdächtig vor. Statt zur Bank, brachte er die 75-Jährige zur Polizeistation nach Dömitz. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen versuchten Betruges auf und warnt weiterhin vor dieser perfiden Masche, mit der Betrüger insbesondere lebensältere Menschen um zum Teil hohe Bargeldsummen prellen wollen.
Dass die Frau ihr Geld nicht verlor, ist nur der Besonnenheit und der klugen Reaktion des Taxi- Fahrers zu verdanken.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

In der Nacht vom 20. zum 21.04.2016 gegen 00:30 Uhr hat ein lauter Knall die Anwohner von Tützpatz aus dem Schlaf gerissen und einen Bürger dazu veranlasst, über den Notruf die Polizei zu informieren.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Südwestmecklenburg