Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Fischerfest endet mit Schiffsunfall

Landeswasserschutzpolizeiamt Fischerfest endet mit Schiffsunfall

Am 17.07.2016 gegen 23:00 Uhr ging das Fischerfest "Gaffelrigg 2016" in Greifswald mit der Veranstaltung "Ryck in Flammen" zu Ende.

Wieck. Am 17.07.2016 gegen 23:00 Uhr ging das Fischerfest "Gaffelrigg 2016" in Greifswald mit der Veranstaltung "Ryck in Flammen" zu Ende. Im Zuge der Auflösung der Veranstaltung wollte das Fahrgastsegelschiff "Weiße Düne" wieder seinen Liegeplatz im Hafen einnehmen. Beim Anlegemanöver kam es zur Kollision mit einer Segelyacht an ihrem Liegeplatz vor dem "MAJUWI".
Hierbei geriet der Klüverbaum der "W.Düne" in die Takelage der Segelyacht, was zum Mastbruch führte. Dieser brach im oberen Drittel ab und der unter Teil wurde schräg nach hinten gedrückt.
Ursächlich für den Unfall, war vermutlich ein technischer Defekt der Bugstrahlsteuerung. Dieses ließ sich dadurch nicht schnell genug abschalten und drückte das Vorschiff mit voller Kraft weiter in Backbord-Drehrichtung. Der Unfall konnte auch durch andere, sofort eingeleitete Manöver im engen Hafen nicht mehr vermieden werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Baton Rouge

Vor zehn Tagen Dallas, jetzt Baton Rouge: Wieder nimmt ein Schütze US-Polizisten ins Visier. Die Nation ist erneut geschockt, Präsident Obama versucht zu trösten und redet ins Gewissen.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Usedom