Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Klappbrücke in Wieck erneut beschädigt

Landeswasserschutzpolizeiamt Klappbrücke in Wieck erneut beschädigt

Am heutigen 08.07.2016 gegen 13:10 Uhr, kam es zu einer Kollision, zwischen einer Segelyacht und der Klappbrücke in Greifswald-Wieck.

Wieck. Am heutigen 08.07.2016 gegen 13:10 Uhr, kam es zu einer Kollision, zwischen einer Segelyacht und der Klappbrücke in Greifswald-Wieck.
Ebenso, wie bei der Kollision im Vorjahr, wurde einlaufend ein Klappteil der Wiecker Klappbrücke, diesmal durch die Wanten einer Segelyacht, starken Zugkräften ausgesetzt. Hierbei brach der Großmast bei der Segelyacht. In der Folge musste die Klappbrücke für knapp 1,5 Stunden für jeglichen Verkehr gesperrt werden.
Durch eine "Not-Instandsetzung", konnte die Klappbrücke gegen 15:30 Uhr wieder bestimmungsgemäß in Betrieb genommen werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Falcon Heights/Baton Rouge

Binnen 48 Stunden sterben zwei Schwarze in den USA durch Polizeikugeln. Waren sie gefährlich, und wenn ja, warum? Etwas laufe zutiefst falsch im Staat, sagt Hillary Clinton.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Usedom