Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Stau nach Verkehrsunfall auf der B 109

PI Anklam Stau nach Verkehrsunfall auf der B 109

Am Montagvormittag, 09:45 Uhr, kam es auf der B 109 hinter der Baustelle "Eisenbahnbrücke" in Richtung Redoute zu einem Verkehrsunfall.

Anklam. Am Montagvormittag, 09:45 Uhr, kam es auf der B 109 hinter der Baustelle "Eisenbahnbrücke" in Richtung Redoute zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde der in Anklam wohnhafte 81-jährige Fahrer eines Pkw Opel verletzt, er wurde in das Klinikum nach Greifswald gebracht. Der Fahrer des unfallbeteiligten Lkw blieb unverletzt.
Nach ersten Ermiitlungen fuhr der Pkw-Fahrer von der Mülldeponie kommend nach links auf die B 109 auf und kollidierte dabei mit dem auf der Hauptstreaße befindlichen Lkw. Es kam zeitweise zu einem Rückstau von über drei Kilometern in beide Richtungen. Der Unfallort ist seit 11:00 Uhr wieder frei.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Anklam

Am Mittwoch wurde der Polizei bekannt, dass sich Trickbetrüger bei einer 40-jährigen Frau in Görke bei Anklam telefonisch als Mitarbeiter der Polizeiinspektion Anklam ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Usedom