Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
35-jähriger drohte Ex und den gemeinsamen Kindern Gewalt an

PP Rostock 35-jähriger drohte Ex und den gemeinsamen Kindern Gewalt an

Beamte des Polizeihauptreviers Wismar konnten am Dienstag gegen 17:30 Uhr einen zur Festnahme durch die Justiz ausgeschriebenen Mann in Neuburg (nordöstlich von Wismar) festnehmen.

Neuburg. Beamte des Polizeihauptreviers Wismar konnten am Dienstag gegen 17:30 Uhr einen zur Festnahme durch die Justiz ausgeschriebenen Mann in Neuburg (nordöstlich von Wismar) festnehmen.
Der 35-jährige Mann hat aus einer früheren Beziehung mit einer 25-jährigen Geschädigten zwei Kinder. Im Streit drohte der tatverdächtige Vater der Kindesmutter körperliche Gewalt an und machte sich auf den Weg zu ihrer Wohnung. Aus Angst vor dem Täter informierte sie daher die Polizei.
Die sofort eingesetzten Polizisten aus Wismar konnten den Tatverdächtigen vor dem Wohnhaus des Opfers feststellen. Als der Mann die Beamten erkannte, floh er zu Fuß. Die Polizeibeamten eilten ihm hinterher und nur kurze Zeit später klickten auch schon die Handfesseln.
Während der Überprüfung des festgenommenen Mannes stellten die Beamten fest, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorliegt. Die Wismarer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen gegen den Mann wegen Bedrohung aufgenommen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Der 54-jährige LKW-Fahrer aus Niedersachsen hatte sich zunächst nur über einen dumpfen Knall gewundert, den er auf der A14 zwischen der Auffahrt Schwerin-Süd und ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar