Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Auffahrunfall mit mehreren Verletzten

Polizeiinspektion Wismar Auffahrunfall mit mehreren Verletzten

Am Sonntag gegen 18:15 Uhr wurden mehrere Pkw-Insassen durch einen Auffahrunfall in der Lübschen Straße, Wismar, zum Teil schwer verletzt.

Wismar. Am Sonntag gegen 18:15 Uhr wurden mehrere Pkw-Insassen durch einen Auffahrunfall in der Lübschen Straße, Wismar, zum Teil schwer verletzt.
Im Bereich der Lübschen Burg musste die in Richtung Innenstadt fahrende 22-Jährige verkehrsbedingt halten. Der in die gleiche Richtung dahinter fahrende Fahrer eines Ford Mondeo sah dies nicht rechtzeitig und konnte den Aufprall auf den VW nicht mehr verhindern. Ein Mitfahrer in dem VW erlitt durch den Unfall Verletzungen im Kopf-, Hals- und Rückenbereich. Die Fahrerin und ein weiterer 20 Jahre alter Mitfahrer wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die beiden 27-jährigen Insassen des Mondeos wurden durch den Zusammenstoß nicht verletzt.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Am Pkw VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Sachschaden wird insgesamt auf mehrere tausend Euro geschätzt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PI Neubrandenburg

Nach einem Diebstahl von Metallstangen von der Bühne der Müritz-Saga in Waren/Müritz in der Nacht vom 27.08.-28.08.2016 haben Zeugen am Vormittag des 28.08.2016 ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar