Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Drei Transporter in der vergangenen Nacht beschädigt

Polizeiinspektion Wismar Drei Transporter in der vergangenen Nacht beschädigt

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts des versuchten schweren Diebstahls aus drei Transportern, welche in Wismar in der Nacht von Donnerstag zu Freitag ...

Wismar. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts des versuchten schweren Diebstahls aus drei Transportern, welche in Wismar in der Nacht von Donnerstag zu Freitag durch einen oder mehrere Täter beschädigt wurden.
Im Vogelsang erstattete ein 30-Jähriger gegen 4 Uhr früh Anzeige bei der Polizei, als er an seinem Fahrzeug Scherben sah, die auf eine beschädigte Scheibe zurückzuführen waren und die Fahrzeugtüren entriegelt vorfand.
Gegen 7 Uhr bemerkte eine Spaziergängerin auf dem Parkplatz unter der Hochbrücke einen Schaden und informierte die Polizei. Auch hier war eine Scheibe eines Transporters zerstört.
Bei der Überprüfung des Umfelds, stellten die Polizisten einen weiteren angegriffenen Transporter im Bleicherweg fest. Nach ersten Erkenntnissen durchsuchten der oder die Täter die Fahrzeuge. Ob etwas entwendet wurde, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht gesagt werden.
Kriminaltechniker suchten die Tatorte auf und sicherten Spuren. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Wismar unter Tel. 03841/2030 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar