Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Einbrüche in Bürgerbüros

Polizeiinspektion Wismar Einbrüche in Bürgerbüros

Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Donnerstag zu Freitag in die Bürgerbüros von Bad Kleinen und Lübstorf ein.

Lübstorf. Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Donnerstag zu Freitag in die Bürgerbüros von Bad Kleinen und Lübstorf ein. Kinder bemerkten am Freitagvormittag in Lübstorf ein offenes Fenster und meldeten diese Feststellung einem Mitarbeiter. Eine Überprüfung ergab, dass unbekannte Täter einen Tresor aus den Räumlichkeiten entwendeten.
In Bad Kleinen gelang es Tätern im gleichen Tatzeitraum in die Räumlichkeiten des Bürgerbüros einzudringen. Auch in diesem Fall griffen der oder die Täter den Tresor an, entwendeten ihn jedoch nicht.
Kriminaltechniker aus Wismar sicherten an beiden Tatorten umfangreiche Spuren und stellten Beweismittel sicher. Die Polizei überprüft diesbezüglich einen Zusammenhang der Fälle mit ähnlich gelagerten Einbrüchen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar