Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Polizei ermittelt nach Streitigkeiten zwischen Flüchtlingspaaren

Polizeiinspektion Wismar Polizei ermittelt nach Streitigkeiten zwischen Flüchtlingspaaren

Die Polizei in Gadebusch ermittelt nach Streitigkeiten zwischen zwei Flüchtlingspaaren. Die Paare waren seit einiger Zeit in einer Wohnung in Gadebusch untergebracht.

Gadebusch. Die Polizei in Gadebusch ermittelt nach Streitigkeiten zwischen zwei Flüchtlingspaaren. Die Paare waren seit einiger Zeit in einer Wohnung in Gadebusch untergebracht. Im Laufe des Zusammenlebens kam es in den vergangenen Wochen verstärkt zu verbalen Streitigkeiten zwischen den Personen.
Bei der Polizei in Gadebusch wurde am Sonntag zu den Vorfällen Anzeige erstattet. Sie prüft in diesem Zusammenhang den Verdacht der Bedrohung seitens des 30-jährigen männlichen Bewohners gegen die 25-jährige und den 29-jährigen Mitbewohner.
Gemeinsam mit dem Landkreis Nordwestmecklenburg wurde eine neue Unterbringungsmöglichkeit für das Paar in Wismar gefunden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar