Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schlägerei zwischen mehreren Personen am Herrentag

Polizeiinspektion Wismar Schlägerei zwischen mehreren Personen am Herrentag

Die Kriminalpolizei in Wismar ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung nach einer körperlichen Auseinandersetzung in der Bahnhofstraße, Wismar, zwischen mehreren Personen.

Wismar. Die Kriminalpolizei in Wismar ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung nach einer körperlichen Auseinandersetzung in der Bahnhofstraße, Wismar, zwischen mehreren Personen.
Nach einem Hinweis auf eine Schlägerei zwischen 15 Personen kamen am Donnerstag gegen 18:20 Uhr drei Streifenwagen der Polizei und zwei Bundespolizisten zum Einsatz. Als die Beamten in der Bahnhofstraße eintrafen, hatte sich die Situation bereits wieder entspannt. Im Rahmen der Sachverhaltsklärung wurde angezeigt, dass es zwischen Teilnehmern einer "Kremserfahrt" und zwei dazu gestoßenen Mitfahrern zu Streitigkeiten gekommen ist. Dieser Streit zwischen den 19 bis 51 Jahre alten Männern uferte in körperlicher Gewalt aus.
Die Polizei führte bei den Beteiligten Atemalkoholtests durch. Lediglich der Fahrer der vorherigen "Kremserfahrt" war nüchtern. Die zwei später zur "Kremserfahrt" hinzugekommenen Personen und ein Teilnehmer dieser wurden durch einen Rettungswagen versorgt. Eine ärztliche Behandlung im Krankenhaus lehnten alle Männer ab.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Wie am 01.05.2016 bekannt wurde, haben bisher unbekannte Täter vermutlich in der Nacht vom 30.04. bis 01.05.2016 insgesamt drei Wohnmobile vom Firmengrundstück einer Lützower Verleihfirma entwendet.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar