Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Tanklaster prallt nach Ausweichmanöver gegen Baum

Polizeiinspektion Wismar Tanklaster prallt nach Ausweichmanöver gegen Baum

Die Kriminalpolizei ermittelt nach einer Unfallflucht und bittet um Zeugenhinweise.
Am Mittwoch gegen 9:30 Uhr befuhr ein Tanklastfahrzeug die Landesstraße 03 von Klütz in Richtung Grevesmühlen.

Klütz. Die Kriminalpolizei ermittelt nach einer Unfallflucht und bittet um Zeugenhinweise.
Am Mittwoch gegen 9:30 Uhr befuhr ein Tanklastfahrzeug die Landesstraße 03 von Klütz in Richtung Grevesmühlen. Als dem 52-jährigen Fahrer im Bereich des Ortsausgangs von Grevesmühlen ein Fahrzeug auf seiner Fahrspur entgegenkam, musste er zur Vermeidung eines Unfalls ausweichen. Er kam nach rechts von der Straße ab. Aufgrund der weichen Bankette geriet der Lkw ins Rutschen und stieß mit einem Straßenbaum zusammen.
Glücklicherweise hat der Fahrer sich nicht verletzt und auch der Tank wurde nur oberflächlich beschädigt, sodass das geladene Heizöl und der Kraftstoff nicht ausgetreten sind. Der entstandene Gesamtschaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt.
Der Fahrer oder die Fahrerin des schwarzen Pkw fuhr einfach weiter. Da zu dieser Uhrzeit bereits reger Fahrzeugverkehr auf der L 03 herrschte, erhofft sich die Polizei Zeugenhinweise von anderen Fahrzeugführern. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Grevesmühlen unter Tel. 03881/7200 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 19.02.17, gegen 17:45 Uhr, befand sich eine 54-jährige Frau an der Bushaltestelle des Hauptbahnhofes in Stralsund und wartete auf ihren Bus.

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar