Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Unfall auf der A 14 - Bitte weiträumig umfahren!

Polizeiinspektion Wismar Unfall auf der A 14 - Bitte weiträumig umfahren!

Auf der Bundesautobahn 14 kam es am Freitagmorgen zwischen Jesendorf und Schwerin-Nord zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge ein Lkw quer zur Fahrbahn stehen blieb.

Jesendorf. Auf der Bundesautobahn 14 kam es am Freitagmorgen zwischen Jesendorf und Schwerin-Nord zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge ein Lkw quer zur Fahrbahn stehen blieb. Ein weiterer Pkw-Fahrer kollidierte mit dem Lkw.
Die A 14 ist bis zur Bergung des Lkw voll gesperrt. Fahrzeugführer werden gebeten, in Richtung Schwerin auf die B 106 oder B 192 auszuweichen.
Die Bergung des Lkw kann einige Zeit in Anspruch nehmen, sodass Verkehrsteilnehmer, die sich bereits im Stau befinden, eine längere Wartezeit bevorsteht.
Darüber hinaus hat die Autobahnmeisterei derzeit keine Möglichkeit die Fahrspur zwischen Schwerin-Nord in Richtung Wismar zu streuen. Es ist auf dieser Strecke mit Glätte zu rechnen.
Fahrzeugführer sollten besonders vorsichtig fahren oder ebenfalls Ausweichenstrecken in Anspruch nehmen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar