Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Zwei Verkehrsunfälle im Baustellenbereich der A 20

Polizeiinspektion Wismar Zwei Verkehrsunfälle im Baustellenbereich der A 20

Im Bereich der kürzlich eingerichteten Baustelle auf der A 20 ereigneten sich am gestrigen Nachmittag zwei Verkehrsunfälle zwischen den Anschlussstellen Bobitz und Wismar Mitte (Fahrtrichtung Rostock).

Wismar. Im Bereich der kürzlich eingerichteten Baustelle auf der A 20 ereigneten sich am gestrigen Nachmittag zwei Verkehrsunfälle zwischen den Anschlussstellen Bobitz und Wismar Mitte (Fahrtrichtung Rostock).
Gegen 15:00 Uhr übersah ein 69-jähriger Fordfahrer eine Warnbarke beim Überholen eines Lkw und fuhr diese um. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.
Nur eine Stunde später krachte es erneut im Baustellenbereich. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein Kia, der von der rechten auf die Überholspur wechselte, den nachfolgenden Verkehr zu einem stärkeren Bremsmanöver veranlasst. In dessen Folge kam es zu einem Auffahrunfall an dem drei Pkw beteiligt waren. Der dabei entstandene Gesamtschaden lag bei 15.000 Euro.
Personenschäden waren in beiden Fällen nicht zu verzeichnen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Rostock

Rostock - Eingesetzte Beamte des Polizeihauptrevieres Rostock Reutershagen stellten in der heutigen Nacht gegen 23:54 Uhr am Neuen Markt einen 19-jährigen Mann mit ...

mehr
Mehr aus Polizeimeldungen Wismar