Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Die fünf Branchen mit den meisten Arbeitsunfällen

Top 5 Die fünf Branchen mit den meisten Arbeitsunfällen

Ob Dachdecker, Fensterputzer oder Akrobat - viele Berufe sind gefährlich. An welchen Arbeitsplätzen sich die meisten Unfälle ereignen, zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes.

Wiesbaden. In welchen Branchen gibt es die meisten Arbeitsunfälle? Die Angaben beziehen sich jeweils auf 100 000 Erwerbstätige pro Wirtschaftszweig.

Platz 1: Baugewerbe/Bau (4609) Platz 2: Wasserversorgung, Abwasserentsorgung (4453) Platz 3: Verkehr und Lager (3325) Platz 4: Kunst, Unterhaltung, Erholung (2967) Platz 5: Waren (2643)

Die Daten hat das Statistische Bundesamt 2015 veröffentlicht - sie beziehen sich auf Unfälle in 2013 und stammen aus der Europäischen Statistik der Arbeitsunfälle (ESAW). Ausgenommen sind nach Angaben des Statistischen Bundesamts tödliche Arbeitsunfälle, da diese wegen ihrer Schwere separat erfasst werden. Die Reihenfolge würde sich aufgrund der geringeren Anzahl allerdings auch nicht ändern.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lob und Autonomie
Wer autonom arbeiten darf und ab und zu vom Chef ein Lob bekommt, ist zufriedener im Job und leistet mehr.

Wer sich vom Chef gut behandelt fühlt, ist bei der Arbeit motivierter und liefert bessere Ergebnisse. Vorgesetzte sollten deshalb dafür sorgen, dass sie ihren Mitarbeitern Wertschätzung entgegenbringen. Doch worauf kommt es an?

mehr
Mehr Ausbildung, Studium & Beruf
Infos zum Thema Wirtschaft und Umwelt

Alles Wissenswertes rund um die aktuelle Geschäftswelt, Industrie, Handel und die daraus resultierende Lebenssituation für Mensch, Tier und Pflanze. mehr

Inhalte für die Abo-Karte

Die OZ-Abo Karte bietet Ihnen attraktive Angebote bei  vielen Partnern im Verbreitungsgebiet. Als Inhaber der OZ-Abo-Karte können Sie günstiger einkaufen und tolle Angebote nutzen. Vier Mal im Jahr erscheint unser Produkt mit allen Angeboten und zahlreichen Tipps zum Sparen. Hier behalten Sie die Aktionen digital im Überblick. mehr