Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Gehälter von Geschäftsführern sind gestiegen

Neue Studie Gehälter von Geschäftsführern sind gestiegen

Geschäftsführer verdienen mehr als im vergangenen Jahr, im Schnitt sind es 2,8 Prozent. Ganz vorne mit dabei sind die Chefs in der Pharmabranche - gefolgt von zwei weiteren Traditionsbranchen.

Gummersbach. Die Gehälter von Geschäftsführern sind 2016 im Vergleich zu 2015 im Schnitt um 2,8 Prozent gestiegen. Das geht aus einer neuen Studie der Personalberatung Kienbaum hervor.

Am besten verdienen danach Geschäftsführer in der Pharmabranche: Sie kommen im Schnitt auf 611 000 Euro brutto pro Jahr, gefolgt von Geschäftsführern in der Automobilindustrie (574 000 Euro) und jenen in der Chemieindustrie (566 000 Euro). Die Studie beruht auf den Daten von 1200 Geschäftsführern aus 629 Unternehmen.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Karriere-Tipp

Wer sich im Unternehmen um eine andere Stelle bewerben möchte, steht vor einem Dilemma. Zieht man den Vorgesetzten ins Vertrauen oder nicht? Laut Experten hängt die Antwort von den Umständen ab.

mehr
Mehr Ausbildung, Studium & Beruf
Infos zum Thema Wirtschaft und Umwelt

Alles Wissenswertes rund um die aktuelle Geschäftswelt, Industrie, Handel und die daraus resultierende Lebenssituation für Mensch, Tier und Pflanze. mehr

Inhalte für die Abo-Karte

Die OZ-Abo Karte bietet Ihnen attraktive Angebote bei  vielen Partnern im Verbreitungsgebiet. Als Inhaber der OZ-Abo-Karte können Sie günstiger einkaufen und tolle Angebote nutzen. Vier Mal im Jahr erscheint unser Produkt mit allen Angeboten und zahlreichen Tipps zum Sparen. Hier behalten Sie die Aktionen digital im Überblick. mehr