Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Ausbildung Studium und Beruf
Plan für die Selbstständigkeit
Ohne Plan keine Gründung: Wer den Sprung in die Selbstständigkeit wagt, muss sich vorher einige Gedanken machen.

Krankenversicherung, Gründungszuschuss, Kundenakquise: Wer aus der Festanstellung in die Selbstständigkeit wechselt, sieht sich plötzlich einem Berg neuer Probleme gegenüber. Den abzuarbeiten, ist nicht unmöglich - etwas Zeit sollten Gründer dafür aber einplanen.

mehr
Wird immer beliebter
Die Zahl der dualen Studiengänge steigt - diese sind bei Wirtschaftswissenschaftlern und Ingenieuren am beliebtesten.

Von rund 600 auf fast 1600: In Deutschland gibt es heute deutlich mehr duale Studiengänge als noch vor zehn Jahren. Besonders beliebt ist diese Ausbildungsform unter Ingenieuren und Wirtschaftswissenschaftlern. Andere Fächer holen aber auf.

mehr
Mit Fingerspitzengefühl
Wann kommt die rote Karte? Macht ein Kollege immer wieder schwere Fehler, müssen Berufstätige eventuell eingreifen - oder den Chef informieren.

Kaputte Materialien, durchgesickerte Infos, verschwundene Programme: Stecken hinter solchen Vorkommnissen unabsichtliche Fehler - oder ist es bewusste Sabotage? Oft macht das keinen großen Unterschied, sagen Experten: Wer so etwas mitbekommt, muss handeln.

mehr
Frühzeitige Verantwortung
Mal Bestellhotline für Bücher, mal Kundenservice für Paketdienste: Alltagstrott kommt bei der Arbeit im Callcenter kaum auf, sagt Nadine Brzenk, angehende Kauffrau für Dialogmarketing bei gevekom.

Im Callcenter wird telefoniert, das sagt ja schon der Name. Doch die Fachkräfte dort machen noch viel mehr: Sie konzipieren zum Beispiel Kampagnen, sie chatten und schreiben E-Mails. Das verändert auch die Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing.

mehr
Streit um Dresscode
Kein Dresscode: Zieht ein Arbeitnehmer freiwillig Dienstkleidung an, ist die Umkleidezeit keine Arbeitszeit.

Für manche Berufe gibt es keinen Dresscode und auch keine vorgeschriebene Arbeitskleidung. Zieht man sich freiwillig um, kann man die Zeit dafür nicht als Arbeitszeit anrechnen. Das entschied das Arbeitsgericht Ludwigshafen am Rhein.

mehr
Forschungsbericht
Das Arbeiten in einem Home-Office kann Vorteile haben.

Die E-Mail aus der U-Bahn, der Anruf nach Feierabend, der Nachmittag im Home-Office: In vielen Jobs ist solche Flexibilität längst üblich. Das ist praktisch, hat aber auch Schattenseiten - darunter ein höheres Krankheitsrisiko. Können sich Berufstätige davor schützen?

mehr
Anzeige
Schülersprachreise in Eastbourne.

Der britische Küstenort Eastbourne gilt als ausgezeichnetes Ziel für Sprachreisen, da hier ein besonders reines Englisch ohne Dialektfärbung gesprochen wird. Der lebhafte Ort an der englischen Südküste bietet zudem typisch englische Kultur, ist mit 100.000 Einwohnern überschaubar und eine Top-Destination unter den britischen Badeorten.

  • Kommentare
mehr
Wenig verbreitet
Viele Studierende sind in Vollzeit eingeschrieben, studieren aber in Teilzeit.

Beruf, Krankheit, Familie: Es kann viele Gründe für ein Teilzeitstudium geben. Und doch ist Teilzeit im Studium immer noch die Ausnahme - zumindest offiziell.

mehr
Ergebnis einer Umfrage
Bei vielen Berufstätigen hält das Erholungsgefühl nach den Ferien meist nur wenige Tage an.

Nach einem Urlaub hat einen die Arbeit schnell wieder eingeholt, und man hat das Gefühl, gar nicht verreist gewesen zu sein. Wie vielen es so geht, zeigt das Ergebnis einer Umfrage.

mehr
Umfrage
Viele junge Eltern fürchten, nach der Elternzeit in den Job zurück zu kehren.

Nach der Elternzeit wieder zu arbeiten, ist für viele junge Eltern nicht einfach. Viele Arbeitnehmer fürchten, keine flexiblen Arbeitszeiten haben zu können oder das Kind im Notfall nicht mit ins Büro nehmen zu können.

mehr
Nicht ausweglos
Es gibt verschiedene Wege, die zu einem Studienplatz in Medizin führen.

Studienplätze in Medizin sind rar und begehrt. Doch auch mit durchschnittlicher Abiturnote sind die Chancen nicht ausweglos. Wer flexibel und zu Umwegen bereit ist, hat Möglichkeiten seinem Traumjob einen Schritt näher zu kommen.

mehr
Gerichtsurteil
Der Samstag ist für Krankenhausmitarbeiter ein Werktag.

Der Samstag zählt im Schichtdienst als Werktag. Wenn ein Feiertag auf einen Samstag fällt, muss dies jedoch berücksichtigt werden. Auch ein Computerprogramm darf diesen Anspruch nicht missachten.

mehr

Beilagen zum Thema
Infos zum Thema Wirtschaft und Umwelt

Alles Wissenswertes rund um die aktuelle Geschäftswelt, Industrie, Handel und die daraus resultierende Lebenssituation für Mensch, Tier und Pflanze. mehr

Inhalte für die Abo-Karte

Mit der neuen AboPlus-Karte sichern Sie sich starke Vorteile in Ihrer Region. Zum Start der neuen Abo-Karte 2017 stehen Ihnen schon zahlreiche Unternehmen in MV mit Ihren Angeboten und Dienstleistungen zur Verfügung. Unsere regionalen Partner finden Sie auf der folgende Seite mit allen relevanten Daten zu den beteiligten Unternehmen. mehr