Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Ausbildung unter 18 Jahre: Arzt muss sein „OK“ geben

Bremen Ausbildung unter 18 Jahre: Arzt muss sein „OK“ geben

Startklar für das Berufsleben? Jugendliche unter 18 Jahren, die eine Ausbildung beginnen wollen, müssen erst einmal zum Arzt. Er untersucht, ob sie gesundheitlich fit genug sind für den Job.

Bremen. Sind angehende Auszubildende noch keine 18 Jahre alt, müssen sie vor dem Start der Lehre zur Erstuntersuchung. Ein Mediziner prüft, ob der Jugendliche gesundheitlich für die Ausbildung geeignet ist, berichtet die Arbeitnehmerkammer Bremen in ihrem Magazin (Ausgabe 6/2016).

Die Ergebnisse der Untersuchung bekommen hinterher nur der Jugendliche und seine Eltern - der Arbeitgeber erhält lediglich eine Bescheinigung, ob der Jugendliche geeignet ist oder nicht. Am Ende des ersten Ausbildungsjahres steht dann noch einmal eine Nachuntersuchung an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Freudenberg

Die ersten Tage im neuen Job sind aufregend - nicht nur für den Neuen selbst, sondern auch für seine Kollegen. Tipps und Hinweise dürfen diese gerne geben, Klatsch und Tratsch sind dagegen tabu. Und selbst bei Ratschlägen ist Zurückhaltung manchmal besser.

mehr
Mehr Ausbildung Studium und Beruf
Azubi 2017
Infos zum Thema Wirtschaft und Umwelt

Alles Wissenswertes rund um die aktuelle Geschäftswelt, Industrie, Handel und die daraus resultierende Lebenssituation für Mensch, Tier und Pflanze. mehr

Inhalte für die Abo-Karte

Mit der neuen AboPlus-Karte sichern Sie sich starke Vorteile in Ihrer Region. Zum Start der neuen Abo-Karte 2017 stehen Ihnen schon zahlreiche Unternehmen in MV mit Ihren Angeboten und Dienstleistungen zur Verfügung. Unsere regionalen Partner finden Sie auf der folgende Seite mit allen relevanten Daten zu den beteiligten Unternehmen. mehr