Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Alpine setzt bei Rückkehr auf Aluminium

Leichte Sportgarnitur Alpine setzt bei Rückkehr auf Aluminium

Der Alpine kommt wieder auf den Markt. Renault macht aus dem Sportwagen nicht nur ein Leichtgewicht, sondern auch einen Schnellstarter für mindestens 55 000 Euro.

Voriger Artikel
AMG-Version der E-Klasse kommt auch als T-Modell
Nächster Artikel
Toyota Prius startet als Plug-in-Hybrid bei 37 550 Euro

Leichte Tarnung für ein leichtes Auto: Die neue Renault Alpine mit Aluminium-Karosserie feiert auf dem Genfer Autosalon im März ihre Premiere.

Quelle: Renault

Brühl. Renault stellt auf dem Genfer Autosalon (9. bis 19. März) eine Neuauflage des Sportwagens Alpine vor. Sie soll Ende 2017 zu den Händlern kommen, wie der Hersteller mitteilt.

Renault lanciert Alpine als eigenständige Marke und setzt bei dem Zweisitzer auf eine Plattform und Karosserie ganz aus leichtem Aluminium. Ein flacher Unterboden in Kombination mit einem Diffusor am Heck soll für einen so hohen Anpressdruck an der Hinterachse sorgen, dass der französische Autohersteller auf einen Heckspoiler verzichten kann.

Von Null auf Tempo 100 soll der Wagen mit Hinterradantrieb in weniger als 4,5 Sekunden beschleunigen. Weitere technische Details zum Motor will Renault noch nicht preisgeben. Eine seit Ende 2016 bestellbare „Première Edition“ von 1955 Stück sei bereits reserviert - die endgültigen Preise hierfür sollen sich bei 55 000 bis 60 000 Euro bewegen. Der Hersteller Alpine wurde 1955 gegründet und baute bis 1995 Sportwagen - zum Beispiel die Alpine A110, deren Design die Neuauflage aufgreift. 1973 übernahm Renault die Aktienmehrheit.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Umsatz 2016 gesteigert
Dieter Zetsche ist Vorstandschef des Daimler-Konzerns.

Das Lkw-Geschäft entwickelte sich im vergangenen Jahr zum Bremsklotz für Daimler. Mit Trucks macht der Autobauer immerhin ein Fünftel seines Umsatzes. Doch auf die Pkw-Sparte ist Verlass.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr