Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Autos mit brauner Plakette noch 2016 zur Hauptuntersuchung

Bußgelder drohen Autos mit brauner Plakette noch 2016 zur Hauptuntersuchung

Falls sich Autofahrer nicht sicher sind, wann die letzte Hauptuntersuchung ihres Automobils anstand, sollten sie dringend auf die Plakette im Kennzeichen schauen. Denn wer nicht rechtzeitig aktiv wird, muss mit Mehrkosten rechnen.

Voriger Artikel
Blinklichter am Fahrrad sind verboten
Nächster Artikel
Hilft im Winter der Sandsack auf der Hinterachse wirklich?

Autofahrer mit einer braunen Plakette müssen noch vor dem Jahreswechsel zur Hauptuntersuchung. Sonst drohen Mehrkosten.

Quelle: Andrea Warnecke

Stuttgart. Autos mit einer braunen Plakette auf dem hinteren Kennzeichen müssen noch 2016 zur Hauptuntersuchung (HU). Daran erinnert die Dekra. Vom 1. Januar 2017 an riskieren Fahrer mit brauner Plakette dann Bußgelder und teurere Hauptuntersuchungen.

An der Farbe der Plakette lässt sich erkennen, in welchem Jahr die HU stattfinden muss. In welchem Monat dies der Fall ist, lässt sich daran erkennen, welche Zahl oben auf der Zwölf-Uhr-Position steht. Erst in den kommenden Jahren stehen die Hauptuntersuchungen für Autos mit Prüfsiegeln in Rosa (2017), Grün (2018) und Orange (2019) an.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verwaltungsgericht Göttingen
Wer den Straßenverkehr filmt, um Verkehrssünder anzuzeigen, kann Ärger bekommen. Denn das ist erstens Aufgabe der Polizei und zweitens aus Gründen des Datenschutzes nicht erlaubt.

Gefühlt ist die Polizei immer genau dann nicht da, wenn ein anderer Autofahrer die Verkehrsregeln bricht. Ärger darüber darf aber nicht dazu führen, dass sich Autofahrer mit der Videokamera selbst zum Verkehrspolizisten machen. Das ist nämlich nicht erlaubt.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr