Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Bei Aquaplaning richtig reagieren

Erst Bremsen, dann lenken Bei Aquaplaning richtig reagieren

Nasse Fahrbahnen sind gefährlich. Denn dort droht Aquaplaning. Dabei verlieren die Reifen den Kontakt zur Straße, das Auto schwimmt im Wasser. Um nicht von der Fahrbahn abzukommen, müssen Autofahrer besonnen handeln.

Voriger Artikel
Autofahrer geht von defekter Ampel aus: Bei Rot geblitzt
Nächster Artikel
Neuer VW Polo kommt im Herbst für 12 975 Euro

Nicht nur die Sicht ist durch die Gischt getrübt, bei Starkregen und Wasserfilm auf der Straße droht Aquaplaning.

Quelle: Conny Kurz/tüv Süd/dpa-Tmn

München. Bei Starkregen und nassen Straßen droht Aquaplaning. Das Auto schwimmt dann regelrecht und lässt sich nicht mehr lenken, weil die Reifen das viele Wasser nicht mehr über ihr Profil ableiten können.

So erklärt der Tüv Süd und rät: Lenkrad nicht bewegen, Tempo rausnehmen und bei Autos mit ABS nicht zu zaghaft bremsen. Erst wenn die Räder wieder Kontakt zur Straße bekommen, sollte der Fahrer wieder lenken. Bei einem durchgehendem Wasserfilm auf der Straße gilt äußerste Vorsicht. Laute Wassergeräusche in den Radkästen oder vom Unterboden können auf drohendes Aquaplaning genauso hinweisen wie durchdrehende Räder oder ein ruckendes Volant.

Generell rät die Prüforganisation dazu, bei Nässe hin und wieder leicht auf die Bremse zu treten. Denn das trockne die Beläge und Scheiben - im Ernstfall können sie dann schneller greifen. Moderne, teurere Autos erledigen das automatisch.

Je mehr Restprofil die Autoreifen haben, desto besser können sie mit Aquaplaning zurechtkommen. Ein neuer Reifen mit sieben und mehr Millimetern Profil könne noch bei etwa 80 km/h das Wasser ableiten. Bei drei Millimetern ist bei 70 km/h Schluss. Und beim gesetzlich vorgeschriebenem Minimum von 1,6 Millimetern kann der Kontakt bereits bei Tempo 50 verloren gehen.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Was Autofahrer wissen wollen
Ein grüner Pfeil erlaubt das Abbiegen trotz roter Ampel an einer Kreuzung.

Eine grüne Ampel erlaubt einem Autofahrer freie Fahrt. Doch ist dies bei einem grünen Pfeil auch so oder riskiert der Fahrer etwas, wenn er gleich abbiegt?

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr