Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Beim Reißverschlussprinzip Rücksicht nehmen

Gegenseitige Rücksichtnahme Beim Reißverschlussprinzip Rücksicht nehmen

Unfälle oder Bauarbeiten führen oftmals zu Staus. Für viele Autofahrer ist das ein Ärgernis. Die Unannehmlichkeiten lassen sich jedoch mindern, wenn die Verkehrsteilnehmer dem Reißverschlussverfahren folgen.

Voriger Artikel
Magellano Edition 1: Luxusyacht auf Landgang
Nächster Artikel
Citroen stellt Geländewagen C5 Aircross vor

Autofahrer tun sich und anderen Verkehrsteilnehmern einen Gefallen, wenn sie beim Stau das Reißverschlussverfahren anwenden.

Quelle: Michael Reichel/dpa

Stuttgart. Ist eine Fahrspur blockiert, kommt es oft zum Rückstau, weil Autofahrer zu früh auf die andere Spur wechseln. Damit behindern sie andere, erklärt der Auto Club Europa (ACE).

Durch das sogenannte Reißverschlussverfahren gelingt es besser: Die Fahrer, auf deren Spur das Hindernis liegt, bleiben bis kurz vorher auf ihrer Linie und fädeln sich erst am Ende abwechselnd hintereinander auf der anderen Spur ein.

Doch hier ist gegenseitige Rücksichtnahme gefragt: Denn weder darf der Autofahrer, der die Fahrspur wechseln will, eine Lücke erzwingen. Noch darf derjenige auf der freien Spur den anderen dabei behindern. In beiden Fällen ist mit Geldbußen ab 20 Euro oder gar mit einem Strafverfahren wegen Nötigung zu rechnen. Auch der Führerschein kann in Gefahr sein.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Richtig Platz machen
Eiliger Einsatz: Mit Martinshorn und Blaulicht genießen Einsatzfahrzeuge wie die von Polizei und Rettungsdiensten gewisse Vorrechte im Straßenverkehr.

Wenn Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienste unterwegs sind, zählt oft jede Sekunde. Doch trotz Blaulicht und Martinshorn fährt nicht jeder sofort beiseite. Dabei dürfen Autofahrer fürs Platzmachen auch eine rote Ampel missachten.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr