Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Feste Regeln und Fahrtenbuch: Tipps für Fahrgemeinschaften

Pünktlichkeit und Kosten Feste Regeln und Fahrtenbuch: Tipps für Fahrgemeinschaften

Bei einer Fahrgemeinschaft sind feste Regeln wichtig. Damit es wegen der Kosten nicht zu Streit kommt, ist ein Fahrtenbuch sinnvoll. Der Fahrer darf aber Versicherung und Wartung mit zum Gesamtpreis dazu kalkulieren.

Voriger Artikel
Mazda CX-5: Neuer Spitzenbenziner und Zylinder-Abschaltung
Nächster Artikel
Kia Stonic im Test: Tigerbaby im Großstadt-Dschungel

Ein Fahrtenbuch hilft, Streit über Kosten zu minimieren.

Quelle: Jan Woitas/dpa

Berlin. Wer eine Fahrgemeinschaft gründet, sollte sich mit den Mitfahrern auf feste Regeln einigen.

Etwa bei der Pünktlichkeit, rät der Auto Club Europa (ACE). Es sollte klar sein, wie lange auf einen Mitfahrer am Treffpunkt gewartet wird, sollte er sich verspäten. Natürlich sind dazu zuvor die Telefonnummern ausgetauscht worden. Ein Fahrtenbuch hilft, Streit über die Kosten zu minimieren.

„Im Fahrtenbuch sollte der Kilometerstand nach jeder Fahrt eingetragen werden und gegebenenfalls auch wann getankt wurde“, sagt Anja Smetanin vom ACE. Dies diene auch im Nachgang zur Rückversicherung und Nachverfolgung von Verbrauch und Fahrleistung in Realität.

„Bei den Kilometerkosten sollten aber nicht nur die Spritkosten zugrunde gelegt werden“, rät Smetanin. Auch Ausgaben für Versicherung und Wartung sollten neben dem Spritverbrauch in die Kalkulation der Gesamtkosten eingehen. Den ermittelten Kilometerpreis multipliziert der Fahrer dann mit den zurückgelegten Kilometern innerhalb der Fahrgemeinschaft. Die Summe legt er auf die Personenzahl inklusive Fahrer um. Die Insassen sind bei einem Unfall über die Kfz-Haftplicht des Fahrers abgesichert.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wünsch dir was
Familie an Bord: Skoda foliert den Kunden auf Wunsch eigene Fotomotive auf die Armaturen.

Weil noch immer kaum ein Produkt so emotional aufgeladen ist wie das Auto, kommen die Hersteller den Kunden mit reichlich Möglichkeiten zur individuellen Anpassung entgegen. Ein gewisser Finanzrahmen kann dabei nicht schaden, ist aber längst kein Muss mehr.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr