Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Für Reise und Ausflug: KTM 1090 Adventure in zwei Versionen

Einfach in der Bedienung Für Reise und Ausflug: KTM 1090 Adventure in zwei Versionen

Bekannt für die großen Modelle der 1290er-Reihe versucht KTM auch auf dem Markt der kleineren Maschinen Fuß zu fassen. Der Typ „1090 Adventure“ soll durch handliches Format und einfache Fahrweise überzeugen.

Köln. KTM ordnet den Einstieg in seine Reiseenduros neu. Wie der österreichische Hersteller auf der Intermot in Köln (Publikumstage 6. bis 9. Oktober) mitteilte, bietet sich dafür nun die 1090 Adventure an. Gemeinsam mit der noch etwas geländegängigeren Schwester „R“ ersetzt sie die 1050 Adventure.

Handliches Format, einfache Fahrweise, aber mit 92 kW/125 PS dennoch mit genügend Kraftreserven ausgestattet - so charakterisiert KTM das vollgetankt circa 228 Kilogramm schwere Bike, das ab 12 895 Euro zu haben ist. Die „R“-Version kostet 14 295 Euro.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr