Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Kia Stinger soll gegen Audi und BMW stechen

Sportliche Limousine Kia Stinger soll gegen Audi und BMW stechen

Die Koreaner wollen es wissen: Sie schicken den Kia Stinger gegen Audi A5 und BMW Vierer ins Rennen. Dafür haben sie die Limousine gut ausgestattet. Sie soll unter anderem durch eine sportliche Coupé-Linie und starke Motoren überzeugen.

Voriger Artikel
Saisonfahrzeuge richtig einmotten
Nächster Artikel
Nachfolger des McLaren F1 nimmt Gestalt an

Ein flacher Viersitzer mit Ambitionen gegen die Platzhirsche von BMW, Audi und Co.: Der Kia Stinger kommt Ende Oktober ab 43 990 Euro in den Handel.

Quelle: Kia/dpa-tmn

Frankfurt/Main. Der Kia Stinger soll sich ab Ende Oktober gegen Audi, BMW und Co. behaupten. Dann bringt der koreanische Hersteller zu Preisen ab 43 990 Euro die Limousine mit Coupé-Linie an den Start.

Als sportlicher Imageträger konzipiert, soll der 4,83 Meter lange Viertürer gleichermaßen mit Design und Fahrleistungen punkten, sagt Deutschland-Chef Steffen Cost.

Deshalb bekommt der Konkurrent von Audi A5 und BMW Vierer neben sportlicher Linienführung die stärksten Motoren im Kia-Programm - und als erster Kia überhaupt - einen Heckantrieb. Je nach Leistungsstufe gibt es optional oder serienmäßig auch Allradantrieb.

Als bislang schnellster Kia beschleunigt der Stinger mit der Spitzenmotorisierung nach Unternehmensangaben in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht ein Spitzentempo von 270 km/h. Dann treibt ihn ein 3,3 Liter großer V6-Motor mit 272 kW/370 PS und bis zu 510 Nm an, der im Mittel 10,6 Liter verbraucht und auf einen CO2-Ausstoß von 244 g/km kommt. Alternativ bieten die Koreaner einen 2,0 Liter großen Vierzylinder-Benziner mit 188 kW/255 PS (7,9 Liter, 181 g/km) und einen 2,2-Liter-Turbodiesel mit 147 kW/200 PS (5,6 Liter, 147 g/km)t.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Welche Blitzer es gibt
Lasermessung: Mit diesen modernen Anlagen lassen sich bis zu vier Fahrspuren abdecken.

Der gute alte Starenkasten war einmal. Moderne Blitzer kommen im schlanken Säulendesign daher, und sie haben auch keine Filmkassette mehr, die irgendwann voll ist. Selbst unsichtbare Infrarot-Blitzer kommen inzwischen zum Einsatz.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr