Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Kona soll als E-Mobil Teil einer Öko-Offensive werden

Hyundai Kona soll als E-Mobil Teil einer Öko-Offensive werden

Die Automobil-Branche setzt auf umweltbewussteres Fahren, so auch Hyundai. Der Hersteller rüstet seine Flotte nun mit einem Geländewagen als Elektrofahrzeug auf.

Voriger Artikel
Jaguar baut den XF auch wieder als Kombi
Nächster Artikel
Neues Portal informiert über Elektrofahrräder

Vom neuen SUV Kona will Hyundai im nächsten Jahr eine E-Variante mit rund 400 Kilometern Reichweite auf den Markt bringen.

Quelle: Hyundai/dpa-tmn

Seoul. Hyundai plant eine Öko-Offensive. Bis zum Ende der Dekade soll es deshalb ein gutes Dutzend Modelle mit alternativen Antrieben vom Plug-in-Hybriden über das reine Elektrofahrzeug bis zur Brennstoffzelle geben, kündigte der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, Wonhee Lee, in Seoul an.

Neben dem bereits mit zwei Hybrid-Konfigurationen und E-Antrieb verfügbaren Ioniq soll dabei dem kleinen Geländewagen Kona eine Schlüsselrolle zukommen, so Lee weiter. Denn als erstes SUV in diesem Segment soll der koreanische Konkurrent von Opel Mokka oder Renault Captur bereits im nächsten Jahr als Elektrofahrzeug in den Handel kommen, kündigte Lee an. Die Reichweite werde dann bei rund 400 Kilometern liegen.

Auch für die Brennstoffzelle wird es bei Hyundai im nächsten Jahr ernst. Nachdem die Koreaner sich mit einem umgerüsteten Tucson vor knapp vier Jahren an die Spitze der Bewegung gesetzt und ihren Vorsprung dann an Toyota und Honda verloren hatten, wollen sie 2018 mit der japanischen Konkurrenz gleichziehen. Analog zu Mirai und Clarity wird es dann auch von Hyundai ein eigens um den Wasserstoffantrieb herum entwickeltes Serienmodell geben, so Lee weiter. Allerdings soll es das Modell zunächst nur in Korea geben, schränkte Lee ein.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wer hat an der Uhr gedreht?
Neuauflage eines Klassikers: Bei den „Singer“-Varianten der Porsche 911-Baureihe 964 werden die Wagen komplett auseinandergenommen und neu aufgerüstet.

Sie sehen aus, als seien sie schon ein halbes Jahrhundert alt, doch sie fahren besser als mancher Neuwagen: Spezialisten restaurieren Oldtimer nicht nur, sondern schicken sie auf Zeitreise. Die Originalität bleibt auf der Strecke, doch der Spaß ist umso größer.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr