Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Oldtimer dürfen nicht feucht stehen

Winterquartier Oldtimer dürfen nicht feucht stehen

Die Freiluftsaison ist vorbei. Da bleibt der Oldtimer eher in der Garage stehen. Bis zum Frühjahr sollte das Auto aber nicht vergessen werden. Damit das Fahren dann wieder Spaß macht, sind einige grundlegende Schritte wichtig.

Voriger Artikel
Dokumente, Verschleiß, Vorbesitzer: Tachobetrug erkennen
Nächster Artikel
Peugeot 3008: Salonlöwe im SUV-Dschungel

Oldtimer werden eher im Frühjahr ausgefahren - im Herbst sollten die Lieblingsgefährte gut gelagert werden.

Quelle: Jens Buttner

München. Für Genussfahrten ist der Winter kaum die richtige Zeit. Deshalb motten viele Oldtimer-Besitzer ihren Klassiker bis zum Frühjahr ein. Was sie dabei beachten sollten, erklärt der ADAC:

Standort: In einer klimatisierten, durchlüfteten Garage sind Oldtimer am besten aufgehoben. Die Temperatur im Lagerraum ist konstant, die Luftfeuchtigkeit sollte bei circa 40 Prozent liegen. Das senkt das Risiko, dass sich Kondenswasser bildet.

Lagerung: Um Pneus und Aufhängung zu schonen, ist es ideal, den Wagen aufzubocken. Wer das nicht machen kann, sollte mehr Druck auf den Reifen geben, damit sie sich nicht plattstehen, wie es im Fachjargon heißt. Zu viel Luft sollte aber auch nicht drauf - maximal drei Bar, lautet der Expertenrat. Wer seinen Liebling vor Staub schützen will, legt ein Baumwolltuch darüber, das atmungsaktiv ist. Nicht geeignet sind dagegen Überwürfe aus Kunstfasern oder Plastik.

Vorbereitung: Gibt es im Auto feuchte Stellen, sollte die Ursache vorm Einmotten behoben werden. Das können etwa Risse in der Dichtung des Scheibenrahmens sein. Um Schimmel vorzubeugen, sollten Fußmatten und andere lose Bodenbelägen aus dem Fahrzeug raus. Damit der Tank in der Winterpause nicht von innen rostet, wird er vorher voll getankt.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wechsel oder neue Konditionen
Das freut den Autofahrer: Oft bringen ein Versicherungswechsel oder eine neue Einstufung beim bisherigen Anbieter günstigere Konditionen.

Einmal im Jahr sollten Autofahrer ihre Kfz-Versicherung überprüfen. Denn oft lassen sich die Versicherungen optimieren und somit Kosten sparen - auf was sollten Autofahrer dann achten?

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr