Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Skoda Rapid zeigt sich in neuem Licht

Genfer Autosalon Skoda Rapid zeigt sich in neuem Licht

Neue Scheinwerfer, neue Schürzen, neues Cockpit: Skoda hat den Rapid überarbeitet. Das Ergebnis präsentiert der Autobauer auf dem Genfer Autosalon.

Voriger Artikel
Velar wird viertes Modell in der Range-Rover-Palette
Nächster Artikel
Lang-Lkw auf der Landstraße: Achtung beim Überholen

Überarbeiteter Kleinwagen: Der Skoda Rapid soll sich außen künftig vor allem an Bi-Xenon-Scheinwerfern und neuen Schürzen für Bug und Heck erkennen lassen.

Quelle: John Wycherley/skoda/dpa-Tmn

Weiterstadt. Der Skoda Rapid zeigt sich in neuem Licht: Wenn zum Genfer Autosalon (9. bis 19. März) die überarbeitete Version von Limousine und Spaceback präsentiert wird, erkennt man den Kleinwagen vor allem an seinen neuen Scheinwerfern mit Bi-Xenon-Technik, teilte die VW-Tochter mit.

Skoda hat den Rapid zudem außen mit neuen Schürzen für Bug und Heck sowie innen mit einem Cockpit mit modifizierten Instrumenten ausgestattet. Außerdem steht künftig auf Wunsch auch ein WLAN-Hotspot samt elektronischem Notruf und neuen Online-Diensten für Navigation und Information zu Diensten.

Auch unter der Haube tut sich etwas: Dort ersetzt ein 1,0 Liter großer Dreizylinder den bisherigen Basisbenziner mit 1,2 Litern Hubraum. Den kleinen Turbomotor gibt es laut Skoda mit 70 kW/95 PS oder 81 kW/110 PS. Daneben bieten die Tschechen weiterhin den 1,4-Liter-TSI mit 92 kW/125 PS sowie zwei Diesel mit 1,4 Litern Hubraum und 66 kW/90 PS oder 1,6 Litern und 85 kW/116 PS an. Zu Preisen und Markteinführung hat Skoda noch keine Angaben gemacht.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Arbeitsplätze im Vordergrund
Opel hat rund 38 200 Mitarbeiter in Europa, davon mehr als die Hälfte in Deutschland.

Opel war wohl die längste Zeit Teil des General-Motors-Konzerns. Am Ende einer turbulenten Woche richten sich Politik und Arbeitnehmer nur noch darauf ein, bei einem Verkauf an PSA möglichst viele Arbeitsplätze zu erhalten.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr