Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Sommerreifen auf Eis und Schnee: Bußgeld und Punkte drohen

München Sommerreifen auf Eis und Schnee: Bußgeld und Punkte drohen

Der Winter ist kurzzeitig zurück und sorgt für glatte Straßen. Autofahrer sollten wachsam sein. Wer mit Sommerreifen fährt, hat schlechte Karten.

München. In einigen Regionen Deutschlands ist der Winter zurück auf Kurzbesuch. Was, wenn Autofahrer bereits auf Sommerreifen gewechselt haben? Die Rechtslage ist klar: Bei einem Wintereinbruch darf man mit Sommerreifen nicht fahren.

„In Deutschland gilt die situative Winterreifenpflicht“. Das sagt Jost Henning Kärger, Rechtsexperte vom ADAC. Ansonsten riskieren die Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro und einen Punkt. Diese Summe könne sich zudem erhöhen, wenn aufgrund des Verstoßes eine Behinderung, Gefährdung oder sogar eine Sachbeschädigung eintritt, erklärt Daniela Mielchen, Fachanwältin für Verkehrsrecht in Hamburg.

Denn rein rechtlich gebe es keinen festgelegten Zeitraum im Jahr, in dem eine „Winterreifenpflicht“ gilt. Es kommt allein auf die tatsächlichen Witterungsverhältnisse an, erklärt Mielchen. Nicht nur Bußgeld und Punkte drohen: „Es könnte bei einem Unfall zu einer Kürzung der Kaskoversicherungsleistungen kommen“, weiß ADAC-Mann Kärger. Er rät Autofahrern, abzuwarten, bis sich die winterlichen Straßenverhältnisse wieder gelichtet haben. Pendler, die bereits auf Sommerreifen fahren, sollten die Wetterprognosen berücksichtigen und sich im Zweifel frühzeitig alternative Transportmöglichkeiten suchen.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schwarzenbek

Es ist manchmal eine unbewusste Reaktion, ein kurzes Ausscheren, weil sich ein anderer Autofahrer vermeintlich falsch verhält. Nur wer haftet, wenn es zu einem Unfall kommt? Ist Ausweichen erlaubt?

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr