Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Verkehrsregel im Ausland missachtet - hier wird es teuer

Tipp für Autofahrer Verkehrsregel im Ausland missachtet - hier wird es teuer

Nicht in allen Ländern drohen Verkehrssündern gleich hohe Bußgelder. Wer sich etwa in Italien nicht ans Tempolimit hält oder in den Niederlanden mit einem Handy am Steuer erwischt wird, ist schnell viel Geld los.

Voriger Artikel
Volvo XC 60: Nordisch by Nature
Nächster Artikel
Jaguar baut den XF auch wieder als Kombi

Erhöhte Bußgelder erwarten Verkehrssünder in Italien und in der Schweiz, teuer wird es auch in den Niederlanden.

Quelle: Angelika Warmuth/dpa

München. Wer im Ausland mit dem Auto unterwegs ist, sollte die Verkehrsregeln des jeweiligen Landes kennen. Sonst kann es teuer werden. Der ADAC gibt einen Überblick, wie hoch das Bußgeld im Ausland je nach Verkehrssünde ausfällt - eine Auswahl:

- Zu schnell gefahren: Überschreitet ein Autofahrer das Tempolimit um 20 Kilometer pro Stunde, wird es in Italien mit 170 Euro besonders teuer. Auch in den Niederlanden und der Schweiz sind die Bußgelder mit mindestens 165 Euro hoch.

- Betrunken gefahren: Bei Alkohol am Steuer drohen besonders harte Strafen. Hat ein Fahrer 1,5 Promille im Blut, kann er als Halter des Fahrzeuges beispielsweise in Italien enteignet werden. In Dänemark gilt diese Regelung ab 2,0 Promille. Die Bußgelder variieren je nach Land und Promillegrenze - los geht es bei 95 Euro (Kroatien, Promillegrenze bei 0,5). Aber auch Strafen bis zu 5710 Euro sind möglich (Großbritannien und Schottland, Promillegrenze bei 0,8 sowie 0,5).

- Mit Handy am Steuer: Teuer wird es auch, wenn Autofahrer während der Fahrt ohne Freisprechanlage mit dem Handy telefonieren. Die Niederlange verlangen dann 230 Euro, Dänemark 200 Euro und Italien 160 Euro.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
«Mann der Zahlen» übernimmt
Opel-Chef Karl-Thomas Neumann will das Unternehmen verlassen.

Bislang lief bei Opel der Verkaufsprozess an den Peugeot-Mutterkonzern PSA fast reibungslos. Doch jetzt hat der Chef hingeschmissen. Das Steuer übernimmt ein Mann der Zahlen.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr