Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Warum verbraucht ein Diesel weniger als ein Benziner?

Sparsamer Motor Warum verbraucht ein Diesel weniger als ein Benziner?

Dieselmotoren gelten als sparsam. Woran das liegt, wissen nur die wenigsten Autofahrer. Zur Effizienz trägt unter anderem der Kraftstoff selbst bei. Aber nicht nur.

Voriger Artikel
Große Leuchte: Der Ford Kuga zeigt wenig Verschleiß im Alter
Nächster Artikel
Cabrioverdeck: Nicht zum Hochdruckreiniger greifen

Dieselmotoren sind sparsamer als Benziner. Das liegt unter anderem daran, dass der Kraftstoff über eine höhere Energiedichte verfügt.

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Essen. Dieselmotoren benötigen für die gleiche Strecke weniger Kraftstoff als Benziner. Sie sind traditionell 20 bis 30 Prozent sparsamer im Verbrauch, weil Diesel über eine höhere Energiedichte verfügt und Dieselmotoren das Luft-Kraftstoff-Gemisch wesentlich stärker verdichten.

Diese bessere thermische Ausnutzung der Energie im Kraftstoff erhöht den Wirkungsgrad, erklärt der Tüv Nord. Außerdem werden Dieselmotoren anders als Benzinmotoren nicht gedrosselt. Um die Motorleistung zu regeln, muss das Luft-Kraftstoff-Gemisch beim Ottomotor jeweils in einem bestimmten Verhältnis gemischt werden, damit es zündfähig bleibt. Eine Drosselklappe reduziert die angesaugte Luft nach Bedarf. Beim Diesel wird immer die volle Luftmenge angesaugt und so hoch verdichtet, dass das Gemisch bei 700 bis 800 Grad von selbst zündet.

Beim Turbodiesel wird dazu zuvor komprimierte Luft dem Brennraum zugeführt (Aufladung). Weiterhin verfügen Diesel im unteren Drehzahlbereich über ein höheres Drehmoment, also über mehr Kraft. Das spart Energie. Allerdings erreichen moderne Benzinmotoren fast den Wirkungsgrad von Dieselmotoren, so dass der Spareffekt zunehmend geringer wird.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erst Bremsen, dann lenken
Nicht nur die Sicht ist durch die Gischt getrübt, bei Starkregen und Wasserfilm auf der Straße droht Aquaplaning.

Nasse Fahrbahnen sind gefährlich. Denn dort droht Aquaplaning. Dabei verlieren die Reifen den Kontakt zur Straße, das Auto schwimmt im Wasser. Um nicht von der Fahrbahn abzukommen, müssen Autofahrer besonnen handeln.

mehr
Mehr aus Auto und Verkehr
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Physik,Kernphysik,Wendelstein,Plasmaphysik,Atome Teaser der den User auf die Themenseite führen soll image/svg+xml Image Teaser Wendelstein 7-X 2015-09-23 de Themenseite Ratgeber - Fahrschule In MV hatten 2015 fast 700 000 Menschen einen Führerschein. Jeder dritte Fahrschüler scheitert jedoch an der theoretischen Fahrprüfung. Damit Sie gut auf den Straßenverkehr vorbereitet sind, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt.

Hier finden Sie alles rund um die Themen Bauen, Wohnen und Leben. mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr

Inhalte zu Events, Veranstaltungen & Messen

Was? Wann? Wo?
Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr