Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Bauen und Wohnen
Gerichtsurteil
Lässt ein Vermieter seinen Mieter durch einen Anwalt abmahnen, kann er die Anwaltskosten nicht immer an den Mieter weiterreichen.

Vermieter können die Kosten für einen Rechtsanwalt an Mieter weiterreichen, wenn die Mieter ihre Pflichten verletzen. Doch in einfachen Fällen kann es unverhältnismäßig sein, gleich einen Anwalt loszuschicken. Die Kosten muss der Mieter dann nicht tragen.

mehr
Gerichtsurteil
Wenn der Immobilienverwalter die Heizkosten falsch abrechnet, kann die Gemeinschaft von Wohnungseigentümern dem Verwalter den Schaden in Rechnung stellen.

Immobilienverwalter müssen ihre Aufgaben pflichtgemäß erfüllen. Tun sie das nicht, kann es teuer werden. Denn eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern hat dann unter Umständen Anspruch auf Schadenersatz.

mehr
Tipp für Heimwerker
So wird das Loch in der Wand nicht zu tief: Mit dem Klebeband lässt sich am Bohrer die Länge des Dübels markieren.

Mit dem Bohrer ist nicht jeder Heimwerker vertraut. Deswegen kommt es gelegentlich vor, dass das Loch tiefer wird als gewünscht. Mit einem einfachen Trick lässt sich das vermeiden.

mehr
Drei Szenarien
Das Betätigen einer Wasserspülung und nächtliches Duschen sind auch nach 22.00 Uhr erlaubt.

Daran müssen sich alle Mieter halten: Zwischen 22.00 und 6:00 Uhr gilt die sogenannte Nachtruhe. Dennoch gibt es Situationen, in denen die Beschränkung nichtig wird.

mehr
Der erste Eindruck zählt
Viele Häuser verkaufen sich zunächst nicht so gut. Es kann sich daher auszahlen, das Haus optisch nochmal aufzuwerten und so Interessenten zu überzeugen.

Die Eltern ziehen ins Seniorenheim - jetzt soll ihr altes Haus verkauft werden. Häufig macht es nicht den besten Eindruck: Die Möbel sind dunkel, die Räume klein, alles ist ein wenig verwohnt. Aber es gibt Tricks, die Wirkung zu verbessern.

mehr
Bewertung der Wohnlage
Auf der Suche nach der passenden Immobilie kommt es nicht allein auf die Lage an. Auch Kriterien wie Infrastruktur, Lebensqualität und Arbeit spielen eine Rolle.

Lage, Lage und nochmals Lage. So hieß lange Zeit das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Immobilie. Profis ziehen manchmal ein Scoringmodell heran, das den allgemeinen Begriff Lage stärker differenziert. Wie gute Lage dabei aussieht? Lila.

mehr
Ortsübliche Miete beachten
Vermieten an Angehörige hat Vorteile für beide Seiten: Angehörige zahlen meist weniger Miete und der Eigentümer muss nur eine geringe Miete versteuern.

Weniger Miete, weniger Steuern - an Familienangehörige zu vermieten, hat in der Regel für beide Parteien Vorteile. Einige Dinge sind dabei jedoch zu beachten. Welche, erklärt ein Experte vom Bundesverbandes Lohnsteuerhilfevereine (BVL).

mehr
Werbungskosten
Kosten für eine Modernisierung können Hauseigentümer unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich absetzen.

Immobilien sind für viele auch eine Kapitalanlage. Doch wer eine ältere Wohnung oder ein in die Jahre gekommenes Haus kauft, muss oft erstmal modernisieren. Aber Vorsicht: Wer zu viel investiert, kann die Kosten nicht sofort steuerlich geltend machen.

mehr
Prora
Blick auf Block 5 im denkmalgeschützten Komplex Prora.

Für die beiden konkurrierenden Ausstellungszentren im NS-Ferienbau von Prora (Insel Rügen) deutet sich eine gemeinsame Lösung an.

mehr
Blick auf Energielabel hilft
Bei Wäschetrocknern lässt sich durch die Orientierung am EU-Energielabel viel Strom sparen.

Wer sich einen stromsparenden Wäschetrockner zulegen möchte, muss zunächst einmal viel Geld investieren. Doch auf lange Sicht lohnt sich der Kauf, da deutlich weniger Energie verbraucht wird und damit weniger Stromkosten entstehen.

mehr
Schornsteinfeger warnen
Ruß im Ofenrohr wird am besten regelmäßig entfernt. Das kann sonst die Leistung des Ofens verringern oder sogar zur Brandgefahr werden.

Natürlich sind Holzöfen und ihre Abzüge aus hitzebeständigem Material. Dennoch kann es vorkommen, dass solche Feuerstätten in Brand geraten. Grund dafür ist oft abgelagerter Ruß.

mehr
Objekt mit Makeln
Übernehmen Mieter Sanierungsarbeiten selbst, kommen Vermieter ihnen mitunter bei der Miete entgegen. Allerdings sollten die Details alle vertraglich festgehalten werden.

Wer eine sanierungsbedürftige Immobilie zu einer günstigen Monatsmiete mit der Auflage angeboten bekommt, sich selbst um die Instandsetzung zu kümmern, sollte dies gut durchrechnen. Klare Vereinbarungen im Mietvertrag sind ein Muss.

mehr

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr