Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Sprühregen

Navigation:
Abstand zwischen Hochdruckreiniger und Gartenmöbel einhalten

Der Heimwerker-Tipp Abstand zwischen Hochdruckreiniger und Gartenmöbel einhalten

Der Sommer ist vorbei. Damit werden die Gartenmöbel überflüssig. Vor dem Einräumen sollte man die Möbel mit einem Hochdruckreiniger säubern. Was dabei zu beachten ist.

Köln. Gartenmöbel lassen sich mit dem Hochdruckreiniger vor dem Einlagern im Herbst putzen - doch bitte mit genügend Abstand. Mindestens 20 Zentimeter sollten zwischen dem Gerät und den Möbeln aus Kunststoff, Kunststoffgewebe und Aluminium sein, erklärt die Heimwerkerschule DIY Academy in Köln.

Besteht die Gefahr, dass das Material vom hohen Druck, mit dem der Wasserstrahl aufprallt, beschädigt wird, sollte man das Gerät auf Niederdruck einstellen. Besonders bei unbehandelten und lackierten Holzmöbeln rät die DIY Academy, mindestens 40 Zentimeter Abstand zu halten und eine Flachstrahldüse zu benutzen.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eine quadratische Wanne und mittendrin ein Abflussventil - so sehen seit Jahrzehnten die gängigen Dusch-Modelle aus. Wer es im Bad jedoch etwas moderner haben möchte, sollte über einen Rinnenablauf nachdenken. Tipps dazu
Neue Ideen für die Dusche: Statt über einen klassischen runden Ablauf mitten in der Bodenfläche fließt das Wasser nun in Rinnen ab.

Das Auge lässt sich hereinlegen: Eine Dusche wirkt größer, wenn ihre Bodenfläche nicht unterbrochen wird.

mehr
Mehr aus Bauen und Wohnen

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr