Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
„Finanztest“: Günstige Immobilienkredite unter 2 Prozent

Eigenheim-Finanzierung „Finanztest“: Günstige Immobilienkredite unter 2 Prozent

Wer vergleicht, spart viel Geld. Immobilienkäufer sollten sich also die Zeit nehmen, mehrere Kredit-Anbieter anzufragen. Wie deutlich die Unterschiede sind, zeigt eine aktuelle Untersuchung von „Finanztest“.

Voriger Artikel
Was bei einer Eigenbedarfskündigung beachtet werden muss
Nächster Artikel
LED mit 200 Lumen ist so hell wie 25-Watt-Glühlampe

Lohnender Aufwand: Käufer sollten mehrere Kredit-Angebote für Wohnungen und Häuser einholen.

Quelle: Andrea Warnecke/dpa-Tm

Berlin. Die Zinsen für Immobilienkredite sind seit September um fast einen halben Prozentpunkt gestiegen. Eine Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt aber: Es gibt noch immer Darlehen mit einem Zinssatz von unter 2 Prozent.

Eine Bank vergab ein Darlehen mit 20 Jahren Laufzeit zum Effektivzins von 1,65 Prozent, berichtet die Zeitschrift „ Finanztest“ (Heft 4/2017). Untersucht wurden die Angebote von mehr als 100 Banken, Vermittlern, Bausparkassen und Versicherern.

Immobilienkäufer sollten die Angebote mehrerer Anbieter gut vergleichen. Denn über die Laufzeit machen die unterschiedlichen Zinssätze viel aus. Ein Beispiel: Bei einem Kredit über 180 000 Euro, das nach 25 Jahren vollständig getilgt ist, verlangte der teuerste Anbieter im Test 3,87 Prozent Zinsen, der günstigste 1,88 Prozent. Der Zinsunterschied beläuft sich laut „Finanztest“ am Ende der Laufzeit auf 64 700 Euro. Beim Abschluss sollten Verbraucher aber auch darauf achten, dass sie den Kredit möglichst flexibel zurückzahlen können.

dpa/tmn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Handelsstreit
Die Gastgeber des Treffen der G20-Finanzminister und Zentral Bank Chefs stehen für ein Gruppenfoto vor dem Kurhaus.

Nur Wortklauberei - oder doch ein handfester Handelskonflikt? Mit ihrer harten Haltung in der Wirtschaftspolitik dominiert die noch junge US-Regierung die Beratungen der Top-Wirtschaftsmächte. Gastgeber Deutschland rettet mit Ach und Krach einen Minimal-Konsens.

mehr
Mehr aus Bauen und Wohnen

Tipps & Tricks für Ihren Alltag - In unserem Freizeitportal halten wir Sie mit aktuellen News - rundum die Themen Events, Lifestyle, Reisen und vielfältigen Tipps für die Küche - auf dem Laufenden. mehr